Termine

+++  mit frischer Energie aus der Sommerpause zurück -  freie Termine  sofort buchbar +++

Während der Corona-Krise können die Coachings entweder digital (per skype, zoom, jitski), telefonisch oder live - mit entsprechendem Abstand und Frischluft direkt vom Balkonfenster -  stattfinden.

Zudem biete ich auch Beratungen draußen an: Entweder im Gehen als Walk & Talk oder auch an einem ruhigen geschützten Ort (private Terasse mit Rheinblick) unter freiem Himmel.

Anfragen bitte per Email (schultheis[at]as-empowerment.de) oder PER SMS 0179 7427021 oder telefonisch 0228 2998083. Ich rufe baldmöglichst zurück, falls selbst grad nicht telefonabel.

 

+++  Freiberufler*innen kann ich aktuell zu Ausfallregelungen, Entschädigungen/Kompensationen oder  staatlichen Unterstützungen beraten +++

-------------------------------------------

Individuelle Coaching-Termine:

In der Regel montags - freitags von 8.15-14 Uhr (und am Donnerstag bis 19 Uhr; nach Absprache auch samstags oder abends möglich). Schreiben Sie mir gern in einer E-Mail 3 Terminvorschläge innerhalb dieser Zeiten mit einem Vorlauf von 1 - 4 Wochen an schultheis[et]as-empowerment.de. Auf Wunsch führe ich auch ein kostenfreies 20 minütiges Vorab-Telefonat zu Ihrem Anliegen. Oder schicken Sie mir eine Sms: 0179-7427021. 

Für kurze Terminanfragen bin ich in d.R. telefonisch zwischen 8.15 und 9.45 unter 0228 18035151 oder mobil 0179 7427021 gut erreichbar.
 

Für kurzfristige Bewerbungsgespräche versuche ich immer Termine zur Vorbereitung freizuhalten. Dabei simulieren wir Teile des Gesprächs - mit oder ohne Video.

Mir ist es wichtig, dass Sie während eines Coachingsprozesses auch die vielen kleinen Fragen fortwährend an mich richten können, am einfachsten über E-Mail, damit Sie zügig weiter kommen, bevor wir wieder den nächsten längeren Termin haben. Oft hängt es nur an einer kleinen Information oder Einschätzung für eine Entscheidung eines nächsten Schrittes.

Walk'n  Talk am Rhein - oder die bewegte Beratung

Mit der Frühlingssonne lassen sich gut Energien und Ideen wecken; vor allem im Gehen an der frischen Luft!
So lade ich Sie zu einem bewegten Gespräch ein. Hier lässt sich sehr gut ein Brainstorming zu einer noch zaghaften Idee durchführen; auch Dampfablassen zu einer belastenden Situation ist möglich, beim anschließenden Coaching im Büro kann man dies dann besser strukturieren und visualisieren oder auch bei einem nächsten Indoor-Termin fokussiert aufgreifen. Treffpunkt kann entweder am Büro in der Berliner Freiheit oder gleich unten am Rheinufer unter der Bonner Kennedybrücke sein, oder auch an der Eisdiele an der Nordbrücke.

Insbesondere für frischgebackene Elternteile ist diese Form der Beratung im Gehen eine gute Möglichkeit sich zu sortieren und dabei enstpannt sein Kind spazieren zu fahren. Zeiten nach Vereinbarung; gern auch schon ab 8.30 Uhr. Das Special: In der Startphase können Sie ein Entgelt nach eigenem Ermessen leisten.

Kollegiale Beratung für Teams oder Gruppen mit ähnlichem Anliegen

Angebot für eine Gruppe von 3–6 Personen, die sich unter meiner Anleitung zum Beispiel zu Bewerbungsstrategien und Erfahrungen während der Bewerbungsphase beraten und austauschen wollen. Auch für feste Teams in Organisationen eignet sich die Kollegiale Beratung in Konfliktsituationen oder zur Arbeitsprozess- und Teamgestaltung.

Konditionen zur Vereinbarung von Coaching-Terminen (AGB):
Bitte beachten Sie, dass die vereinbarten Termine für Sie persönlich reserviert sind. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, dann sagen Sie bitte 3 Werktage vorher ab, damit der Termin anderweitig vergeben werden kann. Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin muss ich mit einem halben Stundensatz und kurzfristiger oder nicht abgesagte Termine mit einem vollen Stundensatz in Rechnung stellen.

    aktuelle Termine

    bis
    Online-Seminar: Digitale Vorstellungsgespräche und wie Sie sich gut vorbereiten

    Der Trend zum Online-Bewerbungsgespräch hat bereits vor Jahren begonnen, in Corona-Zeiten finden Job-Interviews fast nur noch online statt. Unsere Arbeitsmarktexpertin lässt Sie an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben und erklärt, worauf es hierbei vor allem ankommt und mit welchen Besonderheiten Sie zu rechnen haben.
    Neben Input und der Gelegenheit für Fragen, bieten unsere Webinare einen interaktiven Anteil für Austausch.

    Inhalt: Impuls mit Hinweisen zur Vorbereitung sowohl technischer als auch inhaltlicher Art.
    Dazu zählt:

    • Was muss ich technisch beachten und vorher ausprobieren und wie sichere ich mich gegen Pannen ab
    • Worauf muss ich bei den verschiedenen Videotools achten (Skype oder Zoom, Webex, Microsoft Teams)
    • Wie kann ich mich stimmlich/mental gut vorbereiten
    • Wie bereite ich mein Intro als überzeugende Selbstvorstellung vor (Elevator-Pitch)
    • Wie bereite ich mich auf Stressfragen vor
    • Was sollte/kann ich mir vorher stichpunktartig notiert haben und auf den Tisch legen

    Praktische Übung:
    Im praktischen Teil des Webinars soll der sog. Eingangs-Pitch – also die Selbstvorstellung – digital geübt werden.
    Hierzu wird im ersten Teil ein Leitfaden (entlang des sog. Elevator Pitches) vorgestellt und in der Eigenarbeitsphase erstellen alle ein eigenes Intro.
    Das 2-4 minütiges Intro können alle stichwortartig vor sich liegen haben. Denn dies ist einer der Vorteile bei den Video-Gesprächen vor dem Laptop/PC.

    Bitte halten Sie Ihren Lebenslauf griffbereit und, wenn vorhanden, Ihren "Eingangs-Pitch".

    Wie funktioniert das Online-Seminar?
    Wir arbeiten mit Zoom
    . Dafür laden Sie Zoom-Meeting vorab kostenfrei herunter (die neuen Sicherheitsvorkehrungen erlauben nur noch diesen Zugang). Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.

    Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Webinar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referentin, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.

    15 min. vor Webinar-Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Online-Raum zur Verfügung.

     

    Kursleitung

    Dr. Antje Schultheis, Politik- und Sozialwissenschaftlerin, professionelle Netzwerkerin, Coach für Arbeitsmarkt- und Bewerbungsthemen, Lehrbeauftragte und Moderatorin. www.antjeschultheis.de

    Rücktrittsbedingungen:

     

    https://www.wilabonn.de/fortbildung-seminar.html?seminar=20200060

     

    Termine in Planung

     

     

    • Workshop: "Bewerbungstraining": Optimierung von Lebenslauf, Anschreiben sowie Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche mit Rollenspielen: (Voranmeldungen möglich)
    • Workshop: pro-aktive Berufseinstiegsstrategien: Wie erschließe ich mir den verdeckten Arbeitsmarkt und gehe ich eine qualifizierte Initiativbewerbung an? (Voranmeldungen möglich)
    • Kollegiale Beratung zu beruflichen Fragen
    • kollegiale Beratung zu freiberuflichen Fragen

    Termine Archiv

    bis
    Traumberuf Entwicklungspolitik - Einblicke in die Internationale Zusammenarbeit für den Wissenschaftsladen Bonn (öffentlich!)
    bis
    Online-Seminar: Digitale Vorstellungsgespräche und wie Sie sich gut vorbereiten

    3.9.2020 / Mi. 17-21 Uhr (mit Pause und Stillarbeit 18.30-19 Uhr)

    Teilnahmegebühren:

    69,00 €

    Seminarbeschreibung

     

    Der Trend zum Online-Bewerbungsgespräch hat bereits vor Jahren begonnen, in Corona-Zeiten finden Job-Interviews fast nur noch online statt. Unsere Arbeitsmarktexpertin lässt Sie an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben und erklärt, worauf es hierbei vor allem ankommt und mit welchen Besonderheiten Sie zu rechnen haben.
    Neben Input und der Gelegenheit für Fragen, bieten unsere Webinare einen interaktiven Anteil für Austausch.

    Inhalt: Impuls mit Hinweisen zur Vorbereitung sowohl technischer als auch inhaltlicher Art.
    Dazu zählt:

    • Was muss ich technisch beachten und vorher ausprobieren und wie sichere ich mich gegen Pannen ab
    • Worauf muss ich bei den verschiedenen Videotools achten (Skype oder Zoom, Webex, Microsoft Teams)
    • Wie kann ich mich stimmlich/mental gut vorbereiten
    • Wie bereite ich mein Intro als überzeugende Selbstvorstellung vor (Elevator-Pitch)
    • Wie bereite ich mich auf Stressfragen vor
    • Was sollte/kann ich mir vorher stichpunktartig notiert haben und auf den Tisch legen

    Praktische Übung:
    Im praktischen Teil des Webinars soll der sog. Eingangs-Pitch – also die Selbstvorstellung – digital geübt werden.
    Hierzu wird im ersten Teil ein Leitfaden (entlang des sog. Elevator Pitches) vorgestellt und in der Eigenarbeitsphase erstellen alle ein eigenes Intro.
    Das 2-4 minütiges Intro können alle stichwortartig vor sich liegen haben. Denn dies ist einer der Vorteile bei den Video-Gesprächen vor dem Laptop/PC.

    Bitte halten Sie Ihren Lebenslauf griffbereit und, wenn vorhanden, Ihren "Eingangs-Pitch".

    Wie funktioniert das Online-Seminar?
    Wir arbeiten mit Zoom
    . Dafür laden Sie Zoom-Meeting vorab kostenfrei herunter (die neuen Sicherheitsvorkehrungen erlauben nur noch diesen Zugang). Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.

    Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Webinar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referentin, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.

    15 min. vor Webinar-Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Online-Raum zur Verfügung.

     

    Kursleitung

    Dr. Antje Schultheis, Politik- und Sozialwissenschaftlerin, professionelle Netzwerkerin, Coach für Arbeitsmarkt- und Bewerbungsthemen, Lehrbeauftragte und Moderatorin. www.antjeschultheis.de

     

    https://www.wilabonn.de/fortbildung-seminar.html?seminar=20200060

     

    bis
    Digitale Vorstellungsgespräche und wie Sie sich gut vorbereiten

    Digitale Vorstellungsgespräche und wie Sie sich gut vorbereiten

     

    Seminarbeschreibung

     

    Der Trend zum Online-Bewerbungsgespräch hat bereits vor Jahren begonnen, in Corona-Zeiten finden Job-Interviews fast nur noch online statt. Unsere Arbeitsmarktexpertin lässt Sie an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben und erklärt, worauf es hierbei vor allem ankommt und mit welchen Besonderheiten Sie zu rechnen haben.
    Neben Input und der Gelegenheit für Fragen, bieten unsere Webinare einen interaktiven Anteil für Austausch.

    Inhalt: Impuls mit Hinweisen zur Vorbereitung sowohl technischer als auch inhaltlicher Art.
    Dazu zählt:

    • Was muss ich technisch beachten und vorher ausprobieren und wie sichere ich mich gegen Pannen ab
    • Worauf muss ich bei den verschiedenen Videotools achten (Skype oder Zoom, Webex, Microsoft Teams)
    • Wie kann ich mich stimmlich/mental gut vorbereiten
    • Wie bereite ich mein Intro als überzeugende Selbstvorstellung vor (Elevator-Pitch)
    • Wie bereite ich mich auf Stressfragen vor
    • Was sollte/kann ich mir vorher stichpunktartig notiert haben und auf den Tisch legen

    Praktische Übung:
    Im praktischen Teil des Webinars soll der sog. Eingangs-Pitch – also die Selbstvorstellung – digital geübt werden.
    Hierzu wird im ersten Teil ein Leitfaden (entlang des sog. Elevator Pitches) vorgestellt und in der Eigenarbeitsphase erstellen alle ein eigenes Intro.
    Das 2-4 minütiges Intro können alle stichwortartig vor sich liegen haben. Denn dies ist einer der Vorteile bei den Video-Gesprächen vor dem Laptop/PC.

    Bitte halten Sie Ihren Lebenslauf griffbereit und, wenn vorhanden, Ihren "Eingangs-Pitch".

    Wie funktioniert das Online-Seminar?
    Wir arbeiten mit Zoom
    . Dafür laden Sie Zoom-Meeting vorab kostenfrei herunter (die neuen Sicherheitsvorkehrungen erlauben nur noch diesen Zugang). Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.

    Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Webinar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referentin, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.

    15 min. vor Webinar-Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Webinar-Raum zur Verfügung.

     

    Kursleitung

    Dr. Antje Schultheis, Politik- und Sozialwissenschaftlerin, professionelle Netzwerkerin, Coach für Arbeitsmarkt- und Bewerbungsthemen, Lehrbeauftragte und Moderatorin. www.antjeschultheis.de

    Rücktrittsbedingungen:

    Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

    Kurs-Nr.: 20200055

    Kontakt

    Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
    Reuterstr. 157, 53113 Bonn
    Tel.: 0228/20161-66
    Fax: 0228/20161-11
    E-Mail: seminare@wilabonn.de 

     

    https://www.wilabonn.de/en/fortbildung-seminar/beruf-weiterbildung.html?seminar=20200055

     

    bis
    Webinar: Homeoffice - jenseits des normalen Wahnsinns

    Webinar: Homeoffice! Jenseits des normalen Wahnsinns

    Jonglieren lernen zwischen privaten und beruflichen Anforderungen

    Zeitrahmen

    Do. 2. April 2020, 13-14 Uhr

    Seminarbeschreibung

     

    Viele haben herausfordernde Wochen hinter sich: Job, Familie, eventuell Kleinkinder, Schulkinder… oder auch nur eins davon zuhause ganz neu organisieren zu müssen.
    Wie schaffe ich das, ohne dabei völlig unterzugehen? Brauche ich eher klare Strukturen oder bin ich eher der Typ für die „LifeWork-Romance“ und wie signalisiere ich den Haushaltmitgliedern, dem Arbeitgebern und auch mir „off-Zeiten“? Eine davon können Sie hier und heute für sich nehmen und kurz gemeinsam Ihre Herangehensweise und Haltung reflektieren.

    In diesem Webinar bietet unsere langjährige Referentin Dr. Antje Schultheis aus ihrer Erfahrung als Coach sowie eigener Anschauung als dreifache Mutter, Lösungsmöglichkeiten, Tipps und praktische Vorschläge zur zeitlichen Strukturierung und räumlichen Organisation sowie Möglichkeit zum Austausch.

    Inhalte:

    • Alte und neuen Formeln und Regeln der Kommunikation. Was sollte man beachten? In welche technische Ausstattung sollte ich weiter investieren, welche Onlineformate und Webinar/Videotools kenne ich und sagen mir zu?
    • Wie schaffe ich die Konzentration und die Zeit sowie den Raum für die intensiven digitalen Kommunikationsformate und Regeneration danach?
    • Wie unterteile ich sinnvoll in konzentrierten Arbeitsabschnitte (bei denen man ungestört und es leise ist) und verwaltenden/organisierenden Arbeitsphasen (in denen Kindergeräusche handhabbar sind) und ggf (Mail) Kommunikation auch übers Handy en passant laufen kann.
    • Ideen für die häusliche Kinderbetreuung und Familienorganisation (zeitlich – räumlich – strukturell)  
    • Haltung gegenüber der Arbeit und dem Arbeitgeber - sowie des Arbeitgebers mir gegenüber

    Wie funktioniert das Webinar?

    Wir arbeiten mit Zoom. Sie erhalten vorab einen Link sowie ein Passwort zu Ihrem Webinar.

    Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Webinar in einer überschaubaren Gruppe handelt.

    15 min. vor Webinar-Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Webinar-Raum sowie telefonisch zur Verfügung.

    Gebühren: 49,-€

    https://www.wilabonn.de/fortbildung-seminar.html?seminar=20201026

     

     

    bis
    Empowerment Seminar in Wuppertal für ProViel - fällt aus wg Corona-Krise

    Termine Archiv

    15./16.09.2017: WILA Bonn: Das Arbeitsfeld Internationale Zusammenarbeit: NGOs-staatliche IZ, Consultancies: Zwischen Idealismus und Selbstausbeutung?!*

    24.03.2017: Karriere in und jenseits der Wissenschaft - berufliche Strategien für Promovierende und Promovierte.WILA Bonn - öffentliche Ausschreibung WILA Bonn

    31.10.2016: Workshop Pro-aktive Bewerbungsstrategien für den entwicklungspolitischen/ Non-Profit-Bereich - öffentliche Ausschreibung WILA Bonn

    18.04.2016: Kollegiale Beratung für Freiberufler zu Fragen der Akquise, Admin, Zeitmanagement: 18-21 Uhr Bonn: (freie Anmeldung)

    18./19.02.2016: Seminar zur Methodik der kollegialen (Fall-)Beratung an der Folkwang Universität der Künste in Essen. (Teil einer mehrmoduligen Fortbildung)

    30.10.2015: Universität Mainz: Berufseinstieg mit Migrationshintergrund

    13.03.2015: Universität Mainz: Bachelor was dann?

    11.09.2015: WILA Bonn: Workshop Pro-aktive Bewerbungsstrategien für den entwicklungspolitischen/ Non-Profit-Bereich - öffentliche Ausschreibung

    26.08.2015: Train the Trainer: Methodenworkshop zu interaktiven und partizipativen Trainingsmethoden für SÜDWIND e.V.

    12.05.2015: Post-Doc-Workshop: Karriere in und jenseits der Wissenschaft mit Doktortitel. Für das Studienwerk Villigst.

    16.-18.04.2015: Berufseinstiegsstrategien im entwicklungspolitischen NGO-Bereich für die Hans-Böckler-Stiftung in Bonn

    Seminarinhalte:

    • * Das Arbeitsfeld Internationale Zusammenarbeit: NGOs-staatliche IZ, Consultancies: Zwischen Idealismus und Selbstausbeutung?! ...Sie interessieren sich für eine sinnstiftende Tätigkeit in einer entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisation (NGO)oder der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit? Sie befinden sich am Ende Ihres Studiums oder suchen eine neue berufliche Herausforderung? Dann erhalten Sie in diesem Seminar Einblick in die Arbeitsweise von NGOs im entwicklungspolitischen Bereich und Ihren Weg dahin: Wie kann es Ihnen gelingen, sich dieses Arbeitsmarktsegment von großen und kleinen NGOs innerhalb der Spannweite von Lobbyorganisationen über kampagnenorientierte Organisationen bis hin zu humanitären NGOs zu erschließen? Zudem soll der staatliche und auch der privatwirtschaftliche Bereich der Internationalen Zusammenarbeit in den Blick genommen werden. Dazu zählen die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und aber auch der wachsende Bereich der entwicklungspolitischen Consultancies.

      Informelle und kreative Einstiegsstrategien jenseits der klassischen Bewerbungsweisen in Verbindung mit den eigenen Potenzialen und Stärken im Fokus. Gleichzeitig geht es darum, die Herausforderungen des dargestellten Berufsfeldes – wie beispielsweise die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder oft prekäre Beschäftigungsbedingungen – zu thematisieren. Konkret erhalten Sie inhaltliche Impulse zu Möglichkeiten der Projektmitarbeit (und wie man davon erfahren kann), Konkrete Tipps zur Stellensuche und für eigene Netzwerkstrategien runden das Seminar ab.

    Zuückliegende Seminare

    • Workshop Pro-aktive Bewerbungsstrategien am 19.09.2014 WILA Bonn - Fokus auf den Non-Profit Bereich: Themen des Workshops: pro-aktive Berufseinstiegsstrategien
      • Kompetenzcheck & Orientierungsmethoden aus dem LifeWorkPlanningkonzept
      • Pro-aktive Netzwerken mit Umfeldanalyse: Mindmap potenzieller Arbeitgeber
      • Initiativbewerbung - wie gehe ich vor ?
      • Simulation von Erstkontaktgesprächen zur Vorbereitung einer Initiativbewerbung

    --------------------